[ Menu ]

Micosoft-Patch macht Vista wieder Internet-fähig

Beitrag drucken

Donnerstag, 1. März 2007

So lautete heute eine Schlagzeile in den News. O-Ton Microsoft: „Installieren Sie dieses Update, um ein Problem zu beheben, bei dem ein Netzwerkadapter möglicherweise ungültige IP-Adressen bei einem DNS-Server registriert, wenn der GUID des Adapters geändert wird.“ Das heisst,wenn der Nutzer Veränderungen an seinen Hardware-Netwerkeinstellungen vornimmt, kann es passieren, dass er keinen Zugang zum Internet mehr hat. Aber wie kommt er dann an den Patch? Einem solchen geplagten MS-User wünsche ich einen hilfsbereiten Nachbarn mit Internetanschluss. Das erinnert mich an ein Sicherheitskonzept, das ich 1996 in die Finger bekam. Darin hiess es sinngemäss: „Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, schicken wir Ihnen gerne ein neues per Email“. :-)=)

in Kategorie: ICT Allgemein, Web/Internet