[ Menu ]

Staatliche Schnüffelei auch in Österreich

Beitrag drucken

Montag, 30. April 2007

Auch in Österreich wird die Schnüffelrichtlinie der EU in die Tat umgesetzt. Unklar ist noch, wer die Kosten für die Vorratsdatenspeicherung übernehmen muss. Sicher ist nur, dass letztlich der Bürger für seine Bespitzelung selber bezahlen müssen wird – entweder über die Gebühren oder sonst über die Steuern.