[ Menu ]

Bodenschätze in Afghanistan sind 1 Billion US-Dollar wert

Beitrag drucken

Donnerstag, 8. Juli 2010

Beim Krieg in Afghanistan geht es nicht nur um den Zugang zum Erdöl im Gebiet des kaspischen Meeres, das Land hat noch viel mehr zu bieten: Eisen, Kupfer, Kobalt, Gold, Lithium und noch einiges mehr im geschätzten Wert von 1 Billion US-Dollar! Na, wenn es sich dafür nicht zu kämpfen lohnt?!

Wenn es die Amis schaffen, all die Bodenschätze des Landes und die Erdöl-Pipelines unter ihre Kontrolle zu bringen, können sie damit die Wirtschaft ihrer grössten Feinde China und Russland beeinflussen. Warum wohl hat schon früher die Sowjetunion versucht, Afghanistan unter ihre Kontrolle zu bringen? Daran erinnern sich die Russen heute noch gut, auch wenn das heute immer noch gelegentlich bestritten wird:

Wenn sogar der der US-Regierung und dem Militär hörige Sender CNN diese Nachricht verbreitet, ist sie unmöglich von geringer Wichtigkeit:

Noch ein Beitrag von MOX News: