[ Menu ]

Eine Zeitreise zu den Anfängen des Internets

Beitrag drucken

Montag, 23. April 2012

Das Internet und darin vor allem das World Wide Web (WWW) und E-Mail sind aus unserem Alltag gar nicht mehr weg zu denken. Der weltweite Datenaustausch in Echtzeit ist für uns heute so selbstverständlich wie der Strom aus der Steckdose. Mit Begriffen wie „Archie“ und „Gopher“ kann heute kaum noch jemand etwas anfangen und an den Lynx Browser erinnert sich auch niemand mehr. Es ist noch gar nicht so lange her, da waren dies noch Standard-Internetanwendungen. Eine nostalgische Zeitreise zurück in die Vergangenheit der Informations- und Kommunkationstechnologie …


Das Internet aus Sicht der 90-er Jahre

Musik in digitaler Form über das Web auszutauschen war früher kein Verbrechen …


Internet users guide from 1990

Schon 1995 wurden Musik und Videos über das Web verbreitet:


The Internet 1995

Und in diesem Jahr ging mit NetRadio auch das erste Internet-Radio auf Sendung:


NetRadio 1995

Soziale Netzwerke über miteinander kommunizierende Computer sind keine Erfindung des 21. Jahrhunderts. Als es noch kein Facebook gab, verband man seinen Rechner noch per Modem mit anderen Computern und traf sich in einem Bulletin Board System (BBS), um sich mit Gleichgesinnten auf modernste Art und Weise auszutauschen:


Connect: A Look At Bulletin Board Systems

Die Ideen und Konzepte zum heutigen Internet wurden schon geboren, als ich noch damit beschäftigt war, mir meine Windeln abzugewöhnen:


The Internet in 1969

Die meisten grossen technischen Errungenschaften beruhen auf Ideen, die schon viele Jahre zuvor gedacht wurden. Und irgendwann später gehören sie zu unserem Alltag. Herzlichen Dank an die grossen Vordenker!