[ Menu ]

Ich will auch so einen National Cyber Advisor wie dieser Obama

Beitrag drucken

Samstag, 24. Januar 2009

Barack Obama SupermanBarack Obama kriegt jetzt einen „National Cyber Advisor“, der gemäss seiner Agenda das Netzwerk als „strategisches Gut“ vor dem bösen Feind beschützen soll. Im Department of Homeland Security soll dieser eine neue Generation sicherer Hard- und Software und neue Standards in Sachen Datenschutz schaffen. Obamas Frust muss ja besonders gross gewesen sein über die marode IT-Infrastruktur, die ihm sein Vorgänger Bush überlassen hat. Mit einer neuen „Cyber Crime Strategy“ will der neue Präsident der USA die Welt retten. Das tönt ganz nach einem Hollywood-Streifen, in dem der US-amerikanische Superheld in einer selbstlosen Mission die Welt rettet. In der Schlussszene verneigt sich die ganze Welt vor dem Helden. Aber geben wir dem Menschen eine faire Chance, sich unter Beweis zu stellen. An ihren Taten sollt ihr sie messen!

´╗┐

Ein Kommentar

  1. Kommentar von Rui
    Mittwoch, 28. Januar 2009; 13:16

    Ich bin ja wirklich gespannt. Viel hat ja Bush nicht hinterlassen außer einem zertrümmerten Land, das wirklich am Boden angelangt ist. Ich hoffe, dass Obama die Kraft und auch die Ausdauer hat dieses Land wieder nach vorne zu bringen. Und wenn ich mich nicht ganz verschätze, dann kann das durchaus ein schöner Hollywood-Streifen werden, denn ich denke schon dass er es schaffen wird. Das mit dem Verneigen wird wahrscheinlich nichts, aber ansonsten könnte das schon klappen. ­čśë Wir werden es ja sehen.