[ Menu ]

Monats-Archiv Juli 2009

Echtzeit-Überwachung und Vorratsdatenspeicherung auch in der Schweiz

Beitrag drucken

16. Juli 2009

Wie die WOZ (eigentlich nicht so meine Wellenlänge) hat heute im Beitrag „Mit dem Staat ins Internet“ aufgedeckt und öffentlich gemacht, wie der Bund den nächsten Schritt zum Überwachungsstaat wagt. Nun soll der gesamte Internetverkehr durch die Provider protokolliert und der Staatsgewalt zugänglich gemacht werden. Mit „Anpassung an die neuen Realitäten“ wird die Aktion begründet. […]


US-Staatsverschuldung wächst mit Lichtgeschwindigkeit

Beitrag drucken

16. Juli 2009

Mehr als alle seine Vorgänger wird US-Präsident Barack Obama die USA in den Ruin treiben:

Und wer jetzt glaubt, dass wir in Europa besser dran wären, irrt gewaltig. Da stellt sich doch die Frage: wer profitiert eigentlich von dem ganzen Zirkus und der Staatsverschldung? Irgendwohin muss das Geld ja schliesslich fliessen.


Medienanalyse eines Teenagers erschüttert Analysten

Beitrag drucken

13. Juli 2009

Der 15-jährige Matthew Robson hat im Rahmen seines Praktikums bei der Investmentbank Morgan Stanley eine Medienanalyse aus der Sicht eines Teenagers durchgeführt und damit anscheinend die Welt der gestandenen Analysten erschüttert. Von einem „Sensationsbericht“ und von „klarsten und aufrüttelndsten Erkenntnissen“ ist sogar die Rede. Die Ergebnisse des Jungen erstaunen mich nicht, aber dafür umso mehr […]


Information Overload Syndrom (IOS)

Beitrag drucken

13. Juli 2009

Ein recht gut gemachter Werbespot hart an der Realität, um die Gucker auf die eigene Website (ios.com) zu lotsen:


Das Web verändert sich – aber nicht wirklich

Beitrag drucken

10. Juli 2009

Jeder, der eine Website unterhält, schaut sich regelmässig zwischendurch die Besucherstatistiken an, aus denen sich einiges herauslesen lässt. „Wieviele Besucher hat die Website, wofür interessieren sie sich und woher kommen sie?“ sind die brennendsten Fragen, auf die jeder Websitebetreiber gerne eine Antwort möchte. Einen wesentlichen Einfluss auf die Zahlen haben die Tageszeit, der Wochentag und […]


Neues aus Absurdistan 2

Beitrag drucken

7. Juli 2009

Trotz Wirtschaftskrise gibt es anscheinend immer noch genügend gelangweilte Millionäre, die den ultimativen Adrenalin-Kick suchen. Besonders Russland scheint eine ganze Menge dieser Spezies zu beherbergen und so organisiert man für die gelangweilten Neureichen Jagden auf Piraten vor Somalia (Quelle). Mit bis auf die Zähne bewaffneten Kreuzfahrtschiffen gehen sie auf Menschenjagd vor der Somalischen Küste. 5’790 […]