[ Menu ]

Monats-Archiv Juli 2007

Fernsehsender fürchten die neuen Sehgewohnheiten der Jungen

Beitrag drucken

17. Juli 2007

Die gestandenen Fernsehsender fürchten die neuen Sehgewohnheiten insbesondere der jungen Medienkonsumenten. Jedenfalls hätten sie allen Grund dazu. Nur leider stecken die meisten den Kopf in den Sand. Das bietet Gelegenheit für neue Geschäftsmodelle und neue Unternehmen.
Mobilität und vor allem Zeitunabhängigkeit und Indiviualität sind die neuen Schlüsselfaktoren. Diesem Konzept hat sich Dailyme.tv verpflichtet:


Warum Datenschutz wichtig ist

Beitrag drucken

15. Juli 2007

… hat datenschmutz zusammengetragen und kommentiert. Privatsphäre und informationelle Selbstbestimmung sind Werte und Rechte, die auch bei aller Islam-Terror-Paranoia nicht mit Füssen getreten werden dürfen! Mehr dazu auch bei FinanzTip.


Cyberkriminelle im Staatsdienst

Beitrag drucken

13. Juli 2007

In Grossbritannien wurden zwei Polizeibeamte verurteilt, weil die Abhörspezialisten sich in ihrer Freizeit als Privatdetektive betätigten, Telefone abhörten und in fremde Computersysteme eindrangen. Die Informationen verkauften sie an Privatleute weiter. Kein Land in Europa überwacht seine Bürger so streng wie die Briten. Solche Auswüchse der staatlichen Überwachung auf dem Nebengleis werden bestimmt nicht die […]


Daten-GAU bei der Bundeswehr

Beitrag drucken

10. Juli 2007

Die deutsche Bundeswehr hat angeblich geheime Daten aus den Jahren 1999 bis 2003 verloren. Es scheint auch niemand mehr so recht zu wissen, welche Daten fehlen. 10 Gigabyte sollen unwiederruflich in die ewigen Jagdgründe eingegangen sein. Das wollen uns jedenfalls die uniformierten Herren glauben machen. Ich frage mich, ob das Vertrauen in die hochtechnologisierte Bundeswehr […]

in Kategorie: Fundstücke, IT-Sicherheit


Werbung bei Yahoo wird noch attraktiver

Beitrag drucken

4. Juli 2007

Unter dem Motto „Werbung soll für die Verbraucher so relevant werden wie die Inhalte, die sie sich ansehen“ lanciert Yahoo sein neues Spionage-Programm namens „Smartads“ zur Realisierung seiner Visionen zu „Behavioral Targeting“, um für Werbekunden noch attraktiver zu werden. Die Rechnung könnte aber leicht ohne den Wirt gemacht worden sein. Denn wenn Besucher einer Website […]


Der Traum von der totalen Überwachung im Namen der Terrorbekämpfung

Beitrag drucken

2. Juli 2007

Wolfgang Schäuble nimmt die Terroranschlägen mit Autobomben in London und den Anschlagsversuch auf dem Flughafen von Glasgow zum Anlass, seiner Forderung nach mehr staatlicher Überwachung Nachdruck zu verleihen, wie heise online berichtet. Gemäss der Mitteilung des Bundesinnenministeriums sei die „Bedrohungslage ernst“. „Zwar gebe es keine Erkenntnisse über Verbindungen von Grossbritannien nach Deutschland, aber die Versuche […]