[ Menu ]

Monats-Archiv März 2007

Blogs als Werbeträger

Beitrag drucken

31. März 2007

So langsam stelle ich einen gewissen Trend zu Blogs als Werbeplattform fest. Dabei meine ich nicht die Banner-Werbung, die in vielen Blogs neben den Inhalten eingeblendet wird, um für die Aufwände für die Bloggerei eine finanzielle Entschädigung zu erlangen. Meist ist es wirklich nicht viel mehr und reicht gerade so, um die Unkosten zu decken. […]


Interview mit Arianna Huffington von „The Huffington Post“

Beitrag drucken

31. März 2007

Die Chefin des erfolgreichen Onlinemagazins „The Huffington Post“, Arianna Huffington, spricht im Interview (12.5 Minuten, englisch) über Blogs und die Zukunft der Medien.


Buzzwords oder wir können alles ausser Hochdeutsch

Beitrag drucken

31. März 2007

Vor nicht langer Zeit habe ich mich in „Buzzwords und die Halbwissenden“ über den Gebrauch von nichts sagenden Schlagwörtern ausgelassen. Folgender Beitrag auf YouTube illustriert das Problem der verworbenen IT-Branche hervorragend und macht weitere Worte überflüssig:


YouTube und MyVideo geraten weiter unter Druck

Beitrag drucken

30. März 2007

Die Video-Plattformen YouTube und myVideo werden gemäss einer pressetext-Meldung nun auch vom deutschen Pay-TV-Sender Goldstar TV wegen Verletzung von Urheberrechten auf sechsstellige Summen verklagt. Damit wird das Geschäftsmodell der beliebten Videoportal immer mehr in Frage gestellt. Haben die denn überhaupt eins?

in Kategorie: Recht, Web/Internet


Leitfaden für Unternehmens-Blogs

Beitrag drucken

30. März 2007

Heute bin ich auf einen Leitfaden für Unternehmens-Blogs gestossen, der unter anderem die rechtlichen Rahmenbedingungen beleuchtet. Dieser steht auch als PDF-File kostenlos zum Download bereit.


Sicherheit für’s Web einfach gemacht

Beitrag drucken

30. März 2007

Viele Zeitgenossen sind mit dem Thema Internet-Sicherheit komplett überfordert. Die meisten sind schon froh, wenn sie ihre Kiste dazu bringen, sich überhaupt ins Internet zu verbinden. Da ich in regelmässigen Abständen zu diesem Thema angefragt werde, habe ich ein paar Links zusammengestellt, die nützliche Informationen und Anleitungen enthalten:

Der c’t-Browsercheck des heise-Verlags gibt eine gute Übersicht […]

in Kategorie: IT-Sicherheit, Web/Internet


Der Staat als Einbrecher

Beitrag drucken

30. März 2007

Auf TELEPOLIS und heise Security vom heise-Verlag wird erklärt, mit welchen perfiden Mitteln sich der Staat mit dem Bundes-Trojaner im Namen der Verbrechensbekämpfung Zugang zu unseren Computern verschaffen will, wenn er es nicht schon tut. Auch die technische Funktionsweise des Bundes-Trojaners wird verständlich erklärt. Realisiert werden soll dies zum Beispiel als Man-In-The-Middle-Angriff mittels SINA-Boxen, die […]


Gerichts-Skandal um Copyright in Russland

Beitrag drucken

29. März 2007

Der russische Lehrer Alexander Ponosov soll wegen angeblicher Raubkopiererei erneut vor Gericht. Obwohl er in erster Instanz freigesprochen wurde, will die Staatsanwaltschaft ihn trotzdem nach Sibirien schicken und hat bereits Revision eingelegt, wie RIAN berichtet. Der ehemalige Rektor und Lehrer soll an seiner Schule illegale Kopien von Microsoft Windows und Office verwendet haben. Durch den […]


Breakfast-Event „Streaming Video Ads“

Beitrag drucken

28. März 2007

Heute Morgen war ich am ersten Breakfast-Event „Streaming Video Ads“ von web2com. Die Referenten der Firmen web2com, Eyeblaster, Zattoo und XTENDX schilderten ihre Erfahrungen und Vorstellungen zu den Themen „Online-Video“ und „Online-Werbung mit TV-Spots“. Sie führten Ihre Produkte vor und zeigten, dass die Verschmelzung von Online und TV nicht mehr aufzuhalten ist. Die […]


Mit Animusic wird Informatik zu Kunst

Beitrag drucken

28. März 2007

Computer-animierte Music fand ich bis vor kurzem noch eher ätzend … bis ich auf Animusic gestossen bin. Hier wird Informatik zum Kunstwerk:


BKA-Präsident für Online-Durchsuchung

Beitrag drucken

27. März 2007

Im Interview mit der TAZ erklärte BKA-Präsident Jörg Ziercke, dass die Massnahme einer Online-Durchsuchung „nur bei schwersten Straftaten“ zum Einsatz kommen soll und lediglich dazu diene, „den von den Schwerstkriminellen bereits vollzogenen digitalen Quantensprung aufzuholen„. Die Online-Durchsuchung sei „ein polizeiliches Werkzeug, das im Einzelfall gegen tatverdächtige Schwerstkriminelle zum Einsatz kommen kann – kontrolliert und hochprofessionell“ […]


Der Mensch besteht aus Daten

Beitrag drucken

27. März 2007

Mit „PANOPTI.COM – Die schöne neue Welt der Überwachung“ wird anhand eines interaktiven Flash-Filmchens einfach und verständlich erkärt, welche Daten täglich über uns gesammelt werden und was dies für Konsequenzen haben kann. Inhaltlich und technisch sehr professionell gemacht. Für Laien und Kinder geeignet.
Eine Website, die sich voll und ganz dem Thema Datenspeicherung widmet ist daten-speicherung.de […]