[ Menu ]

Freiwillige Totalüberwachung

Beitrag drucken

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Es ist schon irre, wie viele Menschen ihre intimsten Bewegungs- und Gesundheitsdaten, die sie vor ihren Freunden und Nachbarn geheim halten, einer Wolke mit weder nachvollziehbarem noch durchsetzbarem und daher de facto nicht existentem Datenschutz oder ihrer Krankenkasse anvertrauen:


Tobias Mann über Apple iWatch und die Totalüberwachung in der ZDF-Sendung Die Anstalt vom 26.05.2015



Kommentar schreiben - RSS Kommentare

Bisher noch unkommentiert

Kommentar schreiben








Erlaubte XHTML-Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Um einen Kommentar zu schreiben, musst Du Deinen Namen und Deine Email-Adresse eingeben sowie das "Captcha" lösen.

Für die Kommentare gibt es einen Spam-Filter. Es kann sein, dass Dein Kommentar aufgrund Spamverdachts im Spam-Filter hängenbleibt (weil er z.B. mehr als einen Link enthält) und deshalb nicht sofort erscheint. Dann muss ich ihn manuell freischalten. Das kann aber gerne auch mal eine Weile dauern.