[ Menu ]

Monats-Archiv März 2008

Das Buch „Die Google-Falle“

Beitrag drucken

30. März 2008

Mit Spannung habe ich Gerald Reischls Buch „Die Google Falle“ nach dessen Ankündigung erwartet. Da ich mich selber schon seit ein paar Jahren mit dem Thema befasse, war es für mich schon fast so etwas wie Pflichtlektüre. In aufwendigen Recherchen hat Reischl Fakten und Eindrücke über den Google-Konzern zusammengetragen und Schlussfolgerungen daraus gezogen. Sehr viel […]


Gesetz gegen RFID-Sicherheitslücke

Beitrag drucken

28. März 2008

Wie man die Sicherheitsmängel bei RFID mit einem neuen Gesetz bekämpft, demonstriert uns die Politik: Im US-Bundesstaat Washington ist vom Gouverneur (bzw. von der „Gouverneurin„) ein Gesetz gegen das illegale Auslesen von RFID-Daten aus Ausweispapieren unterzeichnet worden. Wer dagegen verstösst, auf den wartet eine Haftstrafe bis zu 20 Jahren. Die spinnen doch, die Amis! Kein […]


Bitte enttäuschen Sie mich nicht!

Beitrag drucken

26. März 2008

Eine Enttäuschung ist eigentlich etwas sehr Positives, weil sie uns von den Fesseln der Täuschung befreit. Enttäuschung kann man daher auch als eine Variante der Erleuchtung betrachten. Trotzdem messen die meisten Zeitgenossen dem Begriff eine negative Bedeutung bei. Vor allem Führungspersonen wollen nicht enttäuscht werden, denn dann müssten sie zugeben, dass sie sich bisher getäuscht […]


Feng Shui für GUI

Beitrag drucken

20. März 2008

Software-Ergonomie erlebt scheinbar gerade ein Revival und Benutzerfreundlichkeit im Web 2.0 ist das Hauptthema im aktuellen InfoWeek.ch 2008/05. Die Beeinflussung der visuellen Wahrnehmung durch die bewusste Gestaltung eines Bildes ist vor allem für GUI/Web-Entwickler und Werbe-Designer wichtig, denn sie ist entscheidend für das Wohlbefinden und die Akzeptanz des Betrachters. Was Feng Shui für die vier […]


Schlag gegen Vorratsdatenspeicherung

Beitrag drucken

19. März 2008

Der Eilantrag beim deutschen Bundesverfassungsgericht für eine Aussetzung der Vorratsdatenspeicherung war teilweise erfolgreich. Die Richter schränkten zwar nicht die Speicherung selbst, aber deren Verwendung bis zu einer Entscheidung in der Hauptsache deutlich ein. Gleichzeitig fordern sie bis zum 1. September 2008 Rechenschaft von der Bundesregierung über die Auswirkungen der Einschränkung.
[Quelle: golem.de]
Ein Zugriff auf die […]


Wegen rechtswidrigem Eintrag in Bonitätsdatenbank zu Schadensersatz verurteilt

Beitrag drucken

19. März 2008

Immer mehr Anbieter, die ihre Kunden auf Rechnung beliefern, vergewissern sich in Bonitätsdatenbanken über deren Zahlungsmoral. Ihr Bedürfnis, nur zahlungsfähige und -willige Kunden zu bedienen, ist sicherlich berechtigt. Wer schon mal Einblick in die Inkasso-Branche gehabt hat, weiss nur zu gut, wie oft und trickreich Kunden besonders im Versandhandel und bei Abzahlungsverträgen ihre Lieferanten betrügen […]


Malware Honeypots locken mit heisser Story

Beitrag drucken

13. März 2008

Findigen Cyberkriminellen gehen die Ideen anscheinend nie aus. Heute habe ich ein E-Mail von einer angeblichen „Alicia Doran [vassals5@giriofer.com]“ bekommen, in der von einer Explosion in einem Atomkraftwerk in der Nähe von Genf und einer „sich erstreckenden Strahlungswolke“ die Rede ist. Die Behörden würden versuchen, die Informationen darüber zu unterdrücken, und hätten sogar zeitweise den […]

in Kategorie: IT-Sicherheit, Web/Internet
Stichworte: , ,


Geschäftsmodell von Google & Co. ist bedroht

Beitrag drucken

6. März 2008

Als Suchmaschine liegt es in der Natur von Google, Daten von Websites zu sammeln und auszuwerten. Mindestens so interessant für die Anbieter von Diensten und Inhalten sind aber auch die Daten der Nutzer. Neben Google speichern auch die Konkurrenten wie Yahoo! oder Microsoft und die Internet-Grössen Amazon, Ebay, Apple und Skype die persönlichen Daten und […]


Überwachung überall

Beitrag drucken

4. März 2008

Heute auf dem Weg zur Arbeit habe ich einmal die Überwachungskameras gezählt, denen ich vor allem in den öffentlichen Verkehrsmitteln ausgesetzt bin, ohne mich in irgendeiner vernünftigen Art und Weise dagegen wehren zu können. Meine Bilanz:

Bus: 3 Kameras
Zug: 2 Kameras
Bahnhöfe und Haltestellen:2 Kameras


5 Gründe für WordPress

Beitrag drucken

2. März 2008

Mittlerweile gibt es mehrere gute Web-CMS für den einfachen Gebrauch. Warum ich ausgerechnet WordPress (WP) benutze, will Olaf wissen. Das ist rasch beantwortet:

in Kategorie: In eigener Sache, Software, Web/Internet
Stichworte: ,


Partyknaller: Portraits als Phantombilder

Beitrag drucken

2. März 2008

Der neuste Partyknaller sind (Selbst-) Portraits als Phantombilder. Jeder geladene Gast erhält vorgängig den Auftrag, sich selber bei Ultimate Flash Face zu portraitieren und das Resultat seiner Kunstfertigkeit zur Fete mitzubringen. Mit etwas Geduld und Übung lassen sich mit dem Online-Tool wirklich sehr realitätsnahe Gesichter erzeugen, wie meine ersten Versuche hier beweisen (nein, das ist […]