[ Menu ]

Pixelbilder vektorisieren

Beitrag drucken

Dienstag, 13. November 2007

VectorMagic Bild-VektorisierungDie Universität von Stanford bietet mit „VectorMagic“ ein kostenloses Online-Tool, mit dem sich Pixelbilder vektorisieren lassen. Das Ergebnis lässt sich nachbearbeiten und als EPS, SVG oder PNG speichern. So lassen sich auch Bilder vergrössern und besser nachbearbeiten, die nur (noch) als Bitmap vorhanden sind. Dieses Problem ist besonders bei Vereinen aktuell, die irgendwann einmal ein Logo oder Wappen kreiert haben. Der Urheber hat die Original-Datei nicht mehr oder ist entweder aus dem Verein ausgetreten, nicht mehr auffindbar oder sogar verstorben. Das mit VectorMagic verktorisierte Bild lässt sich auch problemlos vergrössern, ohne dabei pixelig zu wirken!

Eine Registrierung ist nicht notwendig. Die Bedienung ist kinderleicht und erfordert keinerlei Kenntnisse über digitale Bildbearbeitung. Ich habe es selber mit ein paar recht bis sehr anspruchsvollen Bildern ausprobiert und bin ganz einfach begeistert! Es gibt sie also doch noch: die gute, alte Ingenieurskunst, nahezu perfekte Software zu entwickeln! Mein Urteil: sehr, sehr empfehlenswert – und das will was heissen.

in Kategorie: Fundstücke, Software